Unser Neuzugang mit gutem Torriecher im Trikot des FC Rimhorn :

"Jack"

MaskottchenFCR

10. Sieg im 10. Spiel

ISV Kailbach – FC Rimhorn   1 : 2   (0:1)

kailbach1
kailbach2

Der FC Rimhron spielt derzeit wie die Fußball-Nationalelf in der WM-Qualifikation.
10 Spiele, 10 Siege und 30 Punkte sind eine Bilanz, die sich sehen lassen kann.

Nach dem überlegenen und nie gefährdeten 4:0 Erfolg im Derby gegen den SV Lützel-Wiebelsbach II gewann man das schwere Auswärtsspiel bei der ISV Kailbach am Ende verdient mit 2:1.

Schon frühzeitig erarbeitete man sich einige klare Chancen, tappte jedoch ein ums andere Mal ins Abseits.
Auch der Schiedsrichter tat sein Übriges dazu, als er in der ersten Viertelstunde zwei klare Elfmeter 
für den FCR verweigerte.

In der 24. Minute erzielte Luca Siebenlist die Führung.
Zum Ende der ersten Hälfte hatte man das Glück nicht den Ausgleichstreffer zu bekommen.

Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Rafael Kurek nach schöner Vorarbeit von Dane Tarhan das 2:0 ( 51.) und man versäumte in der Folgezeit bei mehreren hochkarätigen Chancen, den Sack endgültig zuzumachen.

So kamen die Ittertaler nach einem verunglückten Abwehrversuch in der 71. Spielminute durch Christopher Rippberger zum1:2 Anschlußtreffer.
In der letzten Viertelstunde des Spiels entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten.

Am Ende blieb es beim knappen Sieg für den FCR, der die 3 Punkte mit nach Hause nahm.

Am kommenden Sonntag ist der VfR Würzberg zu Gast in der Goldbacharena.



SG Rimbrunn

Knappe Auswärtsniederlage

VFR Würzberg 1b – SG Rimhorn/Breitenbrunn 1b    2 : 1  (2:1)

Nix zu holen gab es für die Spielgemeinschaft beim Auswärtsspiel in Würzberg.

Am Ende hieß es aus Sicht der SG 1:2, das Ergebnis hatte bereits zur Pause Bestand.

Dem 1:0 des VfR Würzberg II in der 33. Spielmintute folgte der Ausgleich durch Lukas Hornung nach Vorarbeit von Jochen Speckhardt.
Nur 3 Minute später ging die Heimelf erneut in Führung.
Die SG steckte jedoch nicht auf, kämpfte sich zurück ins Spiel und erarbeitete sich einige Chancen.
Kurz nach wieder Anpfiff musste Jochen Speckhardt verletzungsbedingt ausgewechselt werden (Gute Besserung Jochen!!) als er frei vor dem Gegnerischen Gehäuse nur durch ein Foul zu stoppen war.
Die SG warf in den letzten 15min alles nach vorne, doch leider sollte es an diesem Tag nicht sein, und so blieb das 2 – 1 für den VFR II bis zum Spielende bestehen.
Ein Punkt wäre sicher verdient gewesen…
Aber hätte, hätte Fahrradkette  - Das Motto lautet „Aufstehn, Stutzen hochziehen und weitermachen!“.

Am kommenden Sonntag spielt die SG zuhause auf dem Sportgelände des GSV Breitenbrunn gegen die SG Mossautal II.



Spiele am Wochenende:

Sonntag, 15.10.2017 15.00 Uhr FC Rimhorn - VfR Würzberg ( Goldbacharena Rimhorn )

Sonntag, 15.10.2017 14.00 Uhr SG Rimhorn / Breitenbrunn - SG Mossautal II ( in Breitenbrunn )

zumba2017B

 

logo schlappeseppel Eckardt_Logo Lohwasser_Logo Entega_Logo 

 

Der FC Rimhorn bedankt sich für die Unterstützung.

FCR Kontakt

Postanschrift:
1.FC Rimhorn 1948 e.V.
Herr Marc Böhm
Alexanderstraße 6
D-64732 Bad-König

1.Vorsitzender:
Joachim Olt
Rodensteinstrasse 2
D-64750 Lützelbach-Rimhorn

FCR Social

FCR Weiteres

Das Vereinsheim ist jeden Freitag ab 19.30 Uhr geöffnet.

Auf Ihren Besuch freut sich der Vorstand des FCR.